Schiedsrichter - Neuzugang Thomas Seener.

Thomas Seener (2.v.r.) bei der Verleihung des Meridian-Preises 2016

Schiedsrichter. Gern möchten wir an dieser Stelle auch einen weiteren Neuzugang präsentieren. Wir alle wissen, dass es kein Spiel ohne Schiedsrichter gibt und Sie ein elementarer Bestandteil eines jeden Sportwettkampfes sind. Deshalb freuen wir uns besonders, dass sich mit Thomas Seener ein über die Kreisgrenzen hinaus bekannter Unparteiischer dazu entschieden hat, wieder dem GFC Rauschwalde beizutreten. Thomas ist seit 38 Jahren Schiedsrichter mit Leib und Seele und hat lange Zeit Spiele in der Bezirksklasse geleitet. Von 2000 bis 2011 arbeitete er im Sportgericht des Fußballverbandes Görlitz und 2013 qualifizierte er sich zum Futsal-Schiedsrichter. Thomas wird in unserem Verein die Rolle des Schiedsrichter-Obmanns übernehmen und verstärkt daran arbeiten, den Nachwuchs in diesem Bereich zu fördern. Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei Jens Paulig bedanken für die tolle geleistete Arbeit und sagen gleichzeitig herzlich willkommen Thomas!

Zurück